Für Studenten, die am Lehrstuhl NDS eine Diplom-/Master-/Bachelor-/Studienarbeit schreiben, bietet der Lehrstuhl ein Kolloquium als geschlossene Veranstaltung an.
Die Ziele dieses Kolloquiums sind:
  • ständige Selbstkontrolle, um das Ziel der Arbeit in dem vorgegebenen Rahmen auch zu erreichen. (Auch 6 Monate für eine Diplom-/Masterarbeit gehen irgendwann zu Ende.)
  • ständiger Informationsfluss zwischen Studenten und dem Betreuer bzw. Prof. Schwenk, damit nach Abgabe eine zeitnahe Notenvergabe erfolgen kann.
  • besserer Informationsaustausch unter den Studenten.
  • Vorbereitung auf die Projektarbeit in der Industrie.

Das Kolloquium kann und soll nicht die Individualbetreuung durch die NDS-Mitarbeiter ersetzen! Es ist sogar gewünscht, dass im Anschluss an das Kolloquium, oder zu einem anderen Zeitpunkt, Einzelgespräche stattfinden.

Material für Ausarbeitungen

Richtlinien (Letztes Update 20.04.17)
Latex Vorlage

Terminplan

Das Kolloquium findet jede ungerade Kalenderwoche, Dienstags, 10:00 bis 11:30 im Raum ID 2/404 statt.

Ansprechpartner

Bei inhaltlichen oder organisatorischen Fragen zur Abschlussarbeit, bzw. dem Termin für den Einführungsvortrag ist zunächst Ihr (zukünftiger) Betreuer der beste Ansprechpartner.

Sonstiges

Aktuell wird das Kolloquium von Matthias Horst moderiert.