Veranstaltung: TLS CASA Vorlesung

Nummer:
141201
Lehrform:
Vorlesung und Übungen
Medienform:
Moodle
Verantwortlicher:
Prof. Dr. Jörg Schwenk
Dozenten:
Prof. Dr. Jörg Schwenk (ETIT), M. Sc. Matthias Gierlings (ETIT), M. Sc. Marcel Maehren (ETIT), M. Sc. Robert Merget (ETIT)
Sprache:
Deutsch
SWS:
1
LP:
siehe Prüfungsordnung
Angeboten im:
Wintersemester

Termine im Wintersemester

  • Vorbesprechung: Dienstag den 27.10.2020 ab 11:45 im Online

Ziele

Ziel der Veranstaltung ist ein vertiefes Verständnis für das wichtigste kryptographische Potokoll der angewandten IT-Sicherheit, TLS. Dieses Verständnis soll durch die Kombination von passivem Lernen (Vorträge) und aktivem Lernen (Programmierung) umgesetzt werden.

Inhalt

Die Veranstaltung besteht aus zwei Teilen: 1. Einem Praktikum, in dem TLS 1.3 in einer ausgewählten Ciphersuite implementiert wird 2. Einem Theorieteil, in dem anhand ausgewählter Angriffe auf SSL 3.0, TLS 1.0, 1.1 und 1.2 die Designkriterien für TLS 1.3 motiviert werden.

In Teil 1 wird anhand von Vorträgen erläutert, wie die einzelnen Komponenten von TLS 1.3 funktionieren. Dieses Wissen wird durch die praktische Implementierung dieser Komponenten aktiv vertieft. Die einzelnen Komponenten benötigen dabei eine unterschiedlich lange Implementierungsdauer, was bei der Zeitplanung von Teil 1 berücksichtigt wird.

In Teil 2 werden die Designentscheidungen für TLS 1.3 begründet, indem analoge Designs älterer TLS-Versionen anhand publizierter Angriffe als unsicher nachgewiesen werden.

Anmeldung unter: https://moodle.ruhr-uni-bochum.de/m/course/view.php?id=33236

Die Veranstaltung findet ab dem 17.11. um 12:15 Uhr statt!

Empfohlene Vorkenntnisse

Grundlagen der Kryptographie

Literatur

  1. Schwenk, Jörg "Sicherheit und Kryptographie im Internet", Vieweg, 2014

Sonstiges

Das o.g. Buch sollte zum WS 2020/2021 in einer wesentlich erweiterten Auflage des Springer-Verlags in der UB verfügbar sein.